Bergstedter Kurse

Nächster Kurs: "Ziviler Ungehorsam"

Mittwoch, den

 

14. Nov 2018,

21. Nov 2018,

28. Nov 2018,

 

 

von 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Gebühr: 32 €

Mitglieder: 30 €

 

B561

 

Begegnungsstätte Bergstedt

Bergstedter Chaussee 203, 22395 Hamburg

Achtbare Staastsbürger/innen, die nie eine Tafel Schokolade aus dem Supermarkt stehlen würden, aber bereit sind, sich an Einsenbahngleisen anzuketten, wenn ein Plutoniumtransport bevorsteht, oder die Behörden oder Unternehmen riskieren, als "Whistleblower" wegen Geheimnisverrats bestraft zu werden - solche Menschen verstoßen gegen geschriebenes Recht, tun dies aber wegen höherer ethischer Werte, die ihrer Meinung nach zur Basis des gesellschaftlichen Zusammenlebens gehören. Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen zivieln Gehorsams? Wir diskutieren einige der bekanntesten moral- und rechtsphilosophischen Positionen dazu und bilden uns unser eigenes Urteil.

​"Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren Grenzen wir nicht kennen."

 

(John Locke)

© denkendenken Juni 2018