Seminare

Nächstes Seminar:

Wo: Akademie Sankelmarkt, 24988 Oversee

Wann: 26. - 28.10.2018

Kosten: Einzelzimmer 220€

Thema: Humanismus heute!

Human bleiben zwischen göttlichen (und anderen) künstlichen Intelligenzen

 

Humanismus heute!

Human bleiben zwischen göttlichen (und anderen) künstlichen Intelligenzen

 

Einen Humanismus zu vertreten, heißt, ein Idealbild von Humanität (gegenüber einer bloßen Menschlichkeit-Allzumenschlichkeit) zu empfehlen. In den Lehrbüchern wird oft eine nachträglich „geschneiderte“ Epoche des Humanismus präsentiert; sein Hauptakzent habe auf der Abwehr „übermenschlicher“ religiöser, angeblich göttlicher Ansprüche gelegen. Heute ist dies noch immer erforderlich, denn Priester wird es stets geben. Doch sind individuelle Selbstbestimmung und Vernunft heute auch von weiteren künstlichen Intelligenzen bedroht, die nicht weniger ambivalent ausfallen:

Wie behaupten wir uns gegen die Gefahr der Fremdbestimmung durch übermächtige Internet-Akteure, seien sie nun staatlich, als Verbände oder als privatwirtschaftliche Unternehmen organisiert? Wie sollte das Humanitäts-Ideal heute formuliert werden?

​"Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren Grenzen wir nicht kennen."

 

(John Locke)

© denkendenken Juni 2018