Verein

Philopraxis No 1

Philopraxis steht für Philosophische Praxis und praktische Philosophie.

Mit unserem Namen erheben wir den Anspruch, Ihnen erstklassige Qualität anzubieten: 
Wir verknüpfen philosophische Einsichten und Denkwerkzeuge mit der Lebenspraxis – und umgekehrt.

Unsere Basis:

  • akademische Ausbildung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Wissenschaftlichkeit
  • Professionalität
  • Lebenserfahrung

Jedes Problem ist ein gedankliches Problem oder kann zumindest - vorübergehend - in ein gedankliches Problem verwandelt werden. Fast jedes praktische Hindernis, fast jeder praktische Störfaktor muss zu seiner Bearbeitung und Überwindung in eine theoretische Fragestellung umgeformt werden.

  • Wir beraten und moderieren, 
  • wir lehren und kritisieren, 
  • wir bieten geistige Anregung und soviel Vergewisserung, wie Vergewisserung im Rahmen der Philosophie möglich ist.

Alles dreht sich bei uns um vernünftige Argumentation. Wir zeigen, wie Thesen und Argumente, wie Prämissen und Schlüsse miteinander verbunden werden können und worin entsprechende Denkfehler bestehen. Wer logische Denkfähigkeit anwenden und mit einem Grundwissen über philosophische Probleme aufwarten kann, hat mehr vom Leben.

Ertragreiches Denken, geistige Fitness machen Freude, erzeugen Funktionslust, und diese Lust und Freude können zu geistigem Wohlsein führen, ähnlich der körperlichen Wellness, die sich aus physischer Fitness ergibt: 

Ein Stück Lebensqualität auf hohem Niveau.

 

Unsere Methode heißt Philotaxis – „Orientierung durch Philosophie". 

Machen Sie mit beim Denken denken – beim Vordenken und Nachdenken, beim Überdenken und Neudenken! Halten Sie es – wie wir und mit uns zusammen – mit dem Philosophen Karl R. Popper (1902-1994):

___________________________________________________

 

„Wir haben alle unsere Philosophien,  
ob wir dessen gewahr werden oder nicht, 
und die taugen nicht viel. 
Aber ihre Auswirkungen auf unser Handeln 
und unser Leben sind oft verheerend.

Das ist die Aufgabe der Philosophie."

                                              (Karl Popper 1973)

„Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.

(Leonardo da Vinci)